dj-hochzeit-kronach

Hochzeitsplanung,
wie man die Perfekte Hochzeit auf die Beine stellt.

Erst einmal vorweg, die Perfekt Hochzeit ist so selten wie ein 6er im Lotto,
denn wie es der Teufel nun einmal so will geht fast immer irgendetwas schief.
Bei manchen mehr, bei anderen weniger.

Die Kunst bei der Planung einer Hochzeit besteht daher darin,
die wichtigsten Probleme im Vorfeld zu erfassen und eine passende Lösung zu finden

mit der beide Partner Leben können. Und das nicht nur notdürftig,
sondern auch im Rückblick ein paar Jahre später.
Denn wie in der späteren Ehe, so ist auch die Hochzeitsfeier bei den meisten Menschen ein Spagat zwischen Wunsch und Realität, der einige Kompromisse und Teamwork abfordern kann.

Im Folgenden gebe ich ein paar Tipps und Hinweise auf Basis meiner bereits gespielten Hochzeiten.

  • Budget Planung Wie viel kann ich Ausgeben

Auch wenn das jetzt eigentlich für erwachsene Menschen selbstverständlich sein sollte, heißt das oberste Gebot im Leben, Job und natürlich auch bei einer Hochzeit:

„Gebe nicht mehr Geld aus als du hast!“

„Geld ist nicht so wichtig und man heiratet nur einmal“, dieser Ansatz versaut einem spätestens dann die Hochzeit, wenn man feststellt das die Geld-Geschenke geringer ausgefallen sind als erhofft.
Im ungünstigsten Fall ist die Folge, dass man die gerade gefeierte Hochzeit nun doch nicht wie geplant bezahlen kann.
Daher hilft bei der Budgetierung, wie auch in der Ehe später ;), nur die aufrichtige Ehrlichkeit.
Wenn das Geld für die MEGA Traumhochzeit im Märchenschloss mit Kutsche und dem feinsten Essen reicht ist das perfekt,
falls nicht kann man an vielen Ecken eine Menge Geld einsparen und trotzdem ein grandioses Fest auf die Beine stellen.

Treffen Sie Ihre Wahl
Welche Art vonLocation, welche Grundausrichtung?

1. Selber machen oder machen lassen

Hotel oder Gaststätte mit Hauseigener Bewirtung

= Nicht ganz billig, dafür hat man selber keine Arbeit.

oder

Gemeindehaus / Gemeindesaal oder Turnhalle

= Meistens Günstig zu haben und man kann an der Bewirtung sparen, dafür muss man sich aber selbst um diese kümmern oder eine Catering Firma beauftragen.

2. Viele oder wenige Gäste

Wenn das grobe Gesamt-Budget festgelegt ist, stellt sich die Frage wie man das Beste daraus macht.

„Teuer ist nicht immer Gut, Billig ist nicht immer schlecht.“

Fast alle Kosten im Folgenden richten sich nach der Gästezahl, somit macht es bei begrenzten Mitteln sinn festzulegen ob man lieber:

- mit wenigen, dafür aber gehobener Feiern möchte

oder

- mit vielen, aber eben etwas Bodenständiger.

3. Der Termin

Der 18.8.2018 war ein super Datum zum Heiraten, zumindest wenn man früh genug mit dem Planen und Buchen der Dienstleister beginnt, ein wenig Spielraum im Budget und starke Nerven hat. Denn:

  • Fast alle Dienstleister und Locations sind frühzeitig Ausgebucht.
  • Ersatz bei kurzfristigem Ausfall ist fast Unmöglich.
  • Die Preise für o.g. und vieles weiteres werden von vielen Anbietern gerne höher angesetzt als an „regulären“ Tagen.
„Geiz ist Geil“

Wer sparen will, sollte sich überlegen ob er sich mit folgendem „günstigen“ Terminen anfreunden kann:

  • Freitags o Tage vor Feiertagen
  • Winter (vor den Weihnachtsfeiern)
  • Frühjahr (vor Karneval)

Die richtige Location
Worauf Sie unbedingt achten müssen!!!

Um die richtige Location zu finden gibt es viele Punkte zu klären oder zu beachten.
Ich kann jedem nur ans Herz legen die Folgenden Punkte zu beachten und mit dem jeweiligen Betreiber bereits vor der Buchung der Location abzusprechen.

Achten Sie darauf das die genannten Punkte auch in etwaigen Verträgen zu finden sind. Notfalls notieren Sie Ihre mündliche Vereinbahrungen und lassen Sie sich diese Gegenzeichnen vom Vermieter.

„Der Hochzeitstanz bei Zimmerlautstärke“

Zum Beispiel würde ich mich (Egal was mir vom Himmel versprochen wird ) nicht zwingend darauf verlassen, dass zum Beispiel in einem mehrstöckigen Hotel,
die Gäste unmittelbar über der Tanzfläche ohne weiteres Ihre Nachtruhe finden werden.

In Anbetracht das ein eingemieteter Übernachtungsgast tatsächlich „Hausrecht“ ausüben kann, bedeutet dies in der Praxis das er das Recht hat die Polizei wegen Ruhestörung zu rufen
Die Folgen für den weiteren Party-verlauf bei Zimmerlautstärke, kann sich wahrscheinlich jeder vorstellen.

Wenn die Nachbarn jeden Samtag um Punkt 22 Uhr wegen Ruhestörung Anrufen, wird er wohl kaum schriftlich zusichern das bis früh um 5 Uhr gefeiert und Musik gespielt werden darf!.

Aber auch eine andere Anordnung der Tische oder eine geänderte Menüplanung (In Anbetracht sehr edlen und teuer gedruckter Speisekarten), kann einem etwas die Laune verhageln.

Nun aber zurück zu den Fragen die sich stellen:

Habe ich genug Platz für:


  • Gäste
  • Geschenketisch
  • Tanzfläche
  • DJ / Band & Equipment

    Aus meiner Erfahrung herraus kann ich nur Dringend empfehlen,
    wählen Sie eine Location in der alles in einen Raum passt.
    Alles andere entzweit die Gäste nur unnötig und behindert im schlimmsten Fall den Ablauf.

    Zum Beispiel kann ein DJ der im Nebenraum abgeschoben ist weder Moderieren noch Animieren. Dazu kommt das für jegliche Aktionen die Musik erfordern, (Hochzeitstanz, Spiele, Tortenanschnitt, etc) die gesamte Gesellschaft erst in den Nebenraum gebeten werden muss. Das Dauert manchmal ewig und häufig bleiben die älteren Gäste dann lieber Sitzen…..

und auch nicht zu vergessen

  • Kinder
  • Ein bisschen Platz zum Toben, zumindest aber zum malen und spielen)

  • Fotobox
  • Usw.
  • Sind genügend Parkplätze vorhanden?
  • Gibt es eine ausreichend große Terrasse / Außenfläche ?
  • Bei z.b. 32 Grad bleibt kaum jemand innen

  • Um z.B. Ballons steigen zu lassen.
  • Für Bräuche und Spiele wie „Holzsägen“

Ganz wichtig:

  • Sind im nahen Umfeld der Location Anwohner die vom Lärm der Feier gestört werden könnten?
  • Gibt es im gleichen Haus Übernachtungsgäste? (Siehe weiter oben „Hausrecht“)
  • Wie lang darf gefeiert werden ?
  • Kann man das Licht Dimmen oder partiell ausschalten?

Was?!? Das Licht Dimmen ?!?
„Yepp, das Licht Dimmen !!!“

Können sie sich vorstellen wie romantisch Ihr Hochzeitstanz wird, bei voller „Putzbeleuchtung“ unter der weißen „Neon-Sonne“ ?
Falls das Licht nicht Dimmbar oder teilweise abschaltbar ist, lässt sich ein schönes und gemütliches Ambiente mit entsprechenden Scheinwerfern herstellen. Die „Neon-Sonne“ wird halt dann komplett ausgeschaltet. Diese Scheinwerfer inkl. Aufbau usw. bieten fasst alle professionellen DJ´s mit an, meistens zu relativ günstigen Konditionen.

Sie haben Fragen oder möchten sich Ihren Wunschtermin sichern ?

Dann lassen Sie uns kurz telefonieren, schreiben
oder nutzen Sie mein Kontaktformular für eine kostenlose und unverbindliche Anfrage:

0151 / 210 27 848 oder Kontaktformular oder

Profi Tipps für Ihre Hochzeit:
Bräuche, Spiele, Joker und Stimmungskiller

Eine Hochzeit ist immer auch ein bisschen "Show & Shine", und der Star ist natürlich das Brautpaar.
Da dürfen ein paar "Einlagen" nicht fehlen um die Stimmung aufzulockern und natürlich um die "Hauptpersonen" in Szene zu setzen.

Spiele und Bräuche sind dazu eine perfekte Gelegenheit um Ihre Hochzeitsgäste in Schwung zu bringen oder um kleine Leerläufe zu überbrücken.

Nichts ist schlimmer, als wenn sich die Gäste Langweilen!

Der DJ kann hier mit Moderation und Ankündigung der einzelnen Punkte die Gäste "abholen" und "vorbereiten",
ein paar kleine Einlagen zum Verkürzen der Wartezeit auf z.b. den Nachtisch oder den Hochzeitstanz können aber nicht schaden.

Hier finden Sie ein paar der häufigsten Ideen, Spiele und Brauchtümer die immer ankommen.

Da die meisten Spiele ja eine Überraschung für Braut und Bräutigam seien sollen, wird die Organisation üblicherweise von den Trauzeugen erledigt.

Gerne können Sie meinen Kontakt weitergeben, damit ich bei Auswahl und Planung mit Rat und Tat zur Seite stehen und diese in den Gesamtablauf des Abends einbinden kann.

Baumstamm sägen

Ein auf einem Sägebock liegender Holzstamm wird gemeinsam von
Braut und Bräutigam zersägt.

Man verwendet dafür eine lange „Blattsäge“ die an beiden Enden jeweils einen Griff hat.
Beim Sägen kommt es, wie auch in einer guten Beziehung, auf Teamwork bzw. darauf an, stets abwechselnd zu ziehen und locker zu lassen. ;o)
Dies symbolisiert die notwendige Balance von Reden und Hören, von aktiv und passiv sein, von Geben und Nehmen und die notwendige Aufmerksamkeit für die jeweiligen Bedürfnisse des Partners.

Praxis Tipp

Das Baumstammsägen bietet sich zum Empfang des Brautpaares auf dem Parkplatz der Feier Lokalität an.
Für ein ganz besonderes Erlebnis, können Sie für den Empfang eine kleine Blaskapelle organisieren, die beim Eintreffen und beim Sägen des Brautpaares 2 – 3 Lieder anstimmt.
Die örtliche „Freiwillige Feuerwehr“ oder „Faschingsvereine“ haben meistens auch eine Musikgruppe an der Hand,
die für eine kleine „Spende“ hier gerne aushelfen werden.

Brautentführung

Die Braut wird von Freunden und Verwandten von der Feier „entführt“. Dabei zieht die Braut mit Ihren Entführern von Kneipe zu Kneipe, wobei dem "Suchenden Bräutigam" das Zahlen der "Zeche" überlassen wird.

Achtung!!! Praxis Tipp

Bedenken Sie, dass während der Entführung der Großteil Ihrer Gäste „alleine“ in Ihrer Party Location zurück bleibt.
Planen Sie also die Entführung sorgfältig, um die Abwesenheit möglichst kurz zu halten, damit nicht die weiteren Programmpunkte darunter leiden.

Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie kommen nach der Entführung wieder an Ihrer Location an, aber Ihre Gäste sind schon heimgegangen, die dekorierten Tische sind schon wieder gesäubert und zurückgeschoben….

Um dies zu verhindern, empfiehlt es sich für die Gäste die nicht mit „entführen“,
einen Zeitvertreib und einen Ansprechpartner vor Ort mit einzuplanen.
Zusätzlich sollten alle Beteiligten Ihr Handy mitnehmen für wichtige Rückfragen oder um notfalls die Entführung abkürzen oder abbrechen zu können.

Brautstrauß werfen

Die Braut stellt sich mit dem Rücken vor die hinter Ihr versammelten ledigen Damen der Hochzeitsgäste.
Diejenige die Ihn fängt ist dem Brauch nach die nächste der versammelten Damen die heiraten wird.

Praxis Tipp

Lassen Sie sich zum Werfen einen 2. "kleineren" Brautstrauß erstellen.
Dann können Sie Ihren eigentlichen Brautstrauß behalten.

Welches Lied darf es zur musikalischen Untermalung sein ?
Beliebte Wahl ist hier „Single Ladies (Put a Ring on It)“ von Beyonce“

Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte ist der „prunkvolle Mittelpunkt“ auf Ihrem Kuchenbuffet am Nachmittag.
Die Torte wird gemeinsam vom Brautpaar angeschnitten, wobei derjenige der beim Anschneiden die Hand „oben auf“ hat, auch in der Beziehung die „Hosen“ an haben soll.

Praxis Tipp

Ein „Säbel“ oder ein kleines „Schwert“ machen das Anschneiden zum perfekten „Poster Moment“ für Sie.

Die Hochzeitstorte bietet sich alternativ auch als Mitternachtssnack an.
Mit Wunderkerzen beleuchtet und von Scheinwerfern angestrahlt, wird Sie in die Mitte der Tanzfläche gefahren und der Anschnitt mit entsprechender Musik und Moderation zu einem „Highlight“ ihrer Feier in Szene gesetzt.

Hier wird es demnächst mehr Bräuche und Tipps zu finden geben....
Vielen Dank für Ihre Geduld

Sichern Sie sich gleich Ihren Wunsch-Termin oder lassen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot erstellen:

0151 / 210 27 848 Email